Leistungen

KULTURHISTORISCHE STADTFÜHRUNG in ILULISSAT

Von der Kolonialzeit zum modernen Grönland: Ilulissat wurde 1741 gegründet und ist heute die drittgrößte Stadt Grönlands. Ihr örtlicher Guide wird Sie über die Stadtgeschichte, die grönländische Kultur sowie das moderne Leben 300 Kilometer nördlich des Polarkreises informieren. Sie besuchen die Fischer am Hafen, die Verkäufer am Fisch- und Fleischmarkt und Sie besichtigen die Zionskirche und das Geburtshaus des berühmten Polarforschers Knud Rasmussen.
Dauer ca. 2 Stunden, Preis pro Person: 34,- €

WANDERUNG ZUR SIEDLUNG SERMERMIUT

Ilulissats schöne Eisberge bilden die Kulisse für die ehemalige Inuit-Siedlung Sermermiut, die 1,5 km südlich der Stadt liegt. Über 4000 Jahre lebten verschiedene Inuitkulturen in der Siedlung und auch heute finden sich noch viele Überreste, die ihre Existenz bezeugen. Lauschen Sie Geschichten über Leben und Bräuche in Grönland vor der Ankunft der Europäer – sehen Sie Ruinen, Haushaltsgegenstände und fühlen Sie den Permafrost mit eigenen Händen. Bei der "Kællingekløften" (Altweiberkluft) drehen wir um.
Dauer ca. 2 Stunden, Preis pro Person: 34,- €

Bei einer längeren Tour wandern wir anschließend noch am Eisfjord entlang bis nach Holmsbakke, wo die Einwohner Ilulissats jedes Jahr am 13. Januar die Sonne nach der Polarnacht wieder willkommen heißen. Wir kommen auch an Inuitgräbern vorbei, die versteckt abseits des Weges liegen. Dieses längere Wanderung dauert 3 Stunden und kostet pro Person 48,- €

WANDERUNG ENTLANG DES EISFJORDS

Auf dieser schönen Wanderung nimmt Sie der Guide mit auf eine Tour entlang des Kangia-Eisfjords. Wir beginnen am alten Steinbruch außerhalb von Ilulissat. Auch bei dieser Wanderung kommen wir an Holmsbakke und der "Kællingekløften" (Altweiberkluft) vorbei. Der Guide erzählt Ihnen viel über Flora, Fauna, Geologie und das Eis.
Lunchpacket
Kaffee und Tee
Dauer ca. 5 Stunden, Preis pro Person: 61,- €

GEFÜHRTER ORTSSPAZIERGANG IN ILIMANAQ

Ilimanaq ist zwar eine der kleinsten grönländischen Wohnplätze, hatte aber zur Blütezeit des Walfangs eine wirtschaftlich und kulturell weitaus größere Bedeutung als heute. Begleitet von einem ortsansässigen Guide gehen Sie durch den Ort. Beginn der Tour ist am ehemaligen Haus des Kolonieverwalters, von dort besichtigen Sie in zwei Stunden zunächst den Ort und anschließend das kleine Museum mit Zeugnissen aus der Vergangenheit. Wenn Sie in Ilimanaq übernachten, ist dieser Ausflug bereits inklusive.
Dauer ca. 2 Stunden, englischsprachiger Guide
Preis pro Person: 34,- € (ab Ilimanaq) bzw. 168,- € (ab Ilulissat inkl. Transfer)

WANDERUNG ZU DEN THULE-RUINEN BEI ILIMANAQ

Auf dieser Wandertour über Stock und Stein verlassen Sie Ilimanaq zunächst in Richtung Norden und erklimmen einen der Hügel, die den Ort umgeben. Mit Blick auf die Eisberge im Meer erreichen Sie schon bald die alten Fundamente von Häusern der alten Thule-Inuit bei Nordre Huse, wo Sie vom Guide wissenswerte Informationen über die barschen Lebensverhältnisse der untergegangenen Kultur bekommen. Nur 65 Kilometer vom Inlandeis entfernt werden Sie von einem Schiff erwartet, dass Sie wieder zurück nach Ilimanaq bringen wird.
Dauer ca. 6 Stunden (davon 4-5 Stunden Wandern), englischsprachiger Guide
inkl. Tee und Kaffee sowie Picknick unterwegs
inkl. Bootstransfer von Nordre Huse zurück nach Ilimanaq
Preis pro Person: 89,-€ (ab Ilimanaq) bzw. 223,- € (ab Ilulissat inkl. Transfer)

GLETSCHER-ABENTEUER AB ILIMANAQ

Mit geländegängigen Fahrzeugen führt die Tour in Richtung Süden in das Tasiusaq-Fjordsystem, das früher ein reicher Fischereigrund war. Heutzutage ist es jedoch eher unwahrscheinlich, dass Sie auf der Tour andere Menschen antreffen. Nach der Fahrt über den Fjord gehen wir an Land und von dort aus zum Inlandeis. Ausgestattet mit der nötigen Ausrichtung können Sie das Eis aus nächster Nähe erleben. Da die Fahrt über unwegsames Gelände führt, sollten Sie keine Rückenprobleme haben und körperlich fit sein.
Dauer ca. 8 Stunden, englischsprachiger Guide
Transport mit ATV/Quad und Boot
Ausrüstung zum Gehen auf dem Gletscher
inkl. Tee/Kaffee sowie Picknick unterwegs
Preis pro Person: 337,- € (ab Ilimanaq) bzw. 471,- € (ab Ilulissat inkl. Transfer)

KAFFEMIK IN ILIMANAQ

In Ilimanaq haben Sie die Gelegenheit, an einer grönländischen Spezialität teilnzunehmen, dem sogenannten Kaffemik. Beim traditionellen Kaffeekränzchen mit den Ilimanarmiut, wie die Anwohner genannt werden, bekommen Sie Einblick in die grönländische Lebensweise, die hier kaum städtisch beeinflusst ist. Neue Eindrücke und Kostproben grönländischer Spezialitäten erwarten Sie.
Dauer ca. 2 Stunden, englischsprachiger Übersetzer
inkl. Tee/Kaffee und Kuchen sowie verschiedene Spezialitäten
Preis pro Person: 48,- € (ab Ilimanaq) bzw. 181,- € (ab Ilulissat inkl. Transfer)

Wenn Sie einen der Ausflüge buchen möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Stichpunkte zu dieser Reise

Tagesausflüge in Ilulissat, Qeqertarsuaq, Diskoinsel, Disko-Line, Hundeschlitten, Stadtführung Ilulissat, Knud Rasmussen Museum, Sermermiut, Wanderung, Gletscher Eqi, Eqi Glacier Lodge, Oqaatsut, Rodebay, Restaurant H8, Walsafari, Diskobucht, Mitternachtssonne, Icefiord, Eisfjord, Welt der Eisberge, Hubschrauberflug zum Eisfjord, Kangia Classic, Icefiord Photo Sightseeing, Isua Gletscher, UNESCO

Beratung

Haben Sie Fragen zu dieser Reise? Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne!

+49 (0)30 823 1435

oder senden Sie uns eine E-Mail zu dieser Reise

+49 (0)30 - 823 1435